GamerZElite.de
Abmahnwelle gegen Streaming Nutzer - Druckversion

+- GamerZElite.de (http://gamerzelite.de)
+-- Forum: News (/Forum-News)
+--- Forum: Gaming News (/Forum-Gaming-News)
+--- Thema: Abmahnwelle gegen Streaming Nutzer (/Thread-Abmahnwelle-gegen-Streaming-Nutzer)



Abmahnwelle gegen Streaming Nutzer - Peda - 20.01.2015 16:23

"Popcorn Time": Viele deutsche Streaming-Nutzer abgemahnt

20. Jänner 2015, 10:43
Rechteinhaber verlangen im Schnitt 815 Euro, wenn auf dem Portal Filme oder Serien gestreamt wurden

Eine neue Abmahnwelle ist momentan in Deutschland im Gang: Diesmal geht es um den Bittorrent-Streaming-Service "Popcorn Time", bei dem Nutzer Filme und Fernsehserien im Netz sehen können. Ohne dafür zu bezahlen – denn die Inhalte werden wie bei klassischen Torrents von anderen Nutzern hochgeladen. Wer Inhalte abruft, stellt dabei auch gleichzeitig Bandbreite zum Upload zur Verfügung. Filme und Serien werden dabei auch auf der Festplatte des Nutzers gespeichert, weshalb die "Popcorn Time"-Nutzung als illegaler Download zu sehen sei, erklärt "Golem".
815 Euro Strafe

Deshalb verlangt die Münchner Anwaltskanzlei Waldorf Frommer, die unter anderem 21st Century Fox und Warner Brothers als Mandanten zählt, von "Popcorn Time"-Nutzern nun durchschnittlich 815 Euro. Außerdem sollen diese eine Unterlassungserklärung unterzeichnen. "Golem" zitiert den IT-Anwalt Christian Solmecke, laut dem das Argument, Nutzer würden nicht wissen, dass beim Streaming gespeichert wird, nicht zählt: "Die Tatsache, dass viele Nutzer diesen Vorgang nicht bemerken, ist unerheblich." Denn das deutsche Urheberrecht sehe eine "verschuldensunabhängige Haftung" vor, so Solmecke weiter.
Netzsperren

In Österreich werden nicht gewerbsmäßige Urheberrechtsverletzungen von den Rechteinhabern momentan nicht verfolgt. Hierzulande konzentriert man sich eher auf Netzsperren, die Streaming-Anbieter wie Kinox.to blockieren sollen. (fsc, derStandard.at, 20.1.2015)

Quelle: DerStandart


RE: Abmahnwelle gegen Streaming Nutzer - Sepmann007 - 26.01.2015 18:48

Peda ist das wahr?


RE: Abmahnwelle gegen Streaming Nutzer - Superflo8 - 28.01.2015 06:48

Irgendwie schon lächerlich ^^


RE: Abmahnwelle gegen Streaming Nutzer - Peda - 28.01.2015 10:53

Ja, das ist Wahr.

Bei diesem Dienst werden Daten am PC zwischengespeichert, aus diesem Grund ist dies in Deutschland verboten.

Lg.


RE: Abmahnwelle gegen Streaming Nutzer - Rage_on_ice2 - 16.02.2015 11:49

Peda

Manchmal laberst du einfach scheiß
Nach deiner angabe müßte ich nachdem ich
Ein letsplay geguckt habe 800€ strafe zahlen hasst du diese Info von Wikipedia oder was
Dass ist genau der gleiche mist wie seine ip ändern ist illegal vlt meinst du illegal streamen und hast. Was vergsssen


RE: Abmahnwelle gegen Streaming Nutzer - bob - 16.02.2015 14:59

Seine Quelle steht, wie es sich gehört, unter seinem beitrag. Wie man dort unschwer erkennen kann steht dort nicht Wikipedia. Bevor du sowas schreibst kannst du erstmal überprüfen ob es auf der Quellseite anders beschrieben wird oder ob dort Fehlinformationen vorhanden sind.


RE: Abmahnwelle gegen Streaming Nutzer - powermann123456 - 20.02.2015 23:11

In der kanzlei arbeitet der Anwalt meines Vaters... Teure sau