mc.gamerzelite.de
Es ist: 24.11.2017, 04:37 Hallo, Gast! (AnmeldenRegistrieren)

Umfrage: Jährlich ein Neues Spiel
Super
Voll dagegen
Mir egal,hauptsache ich kann spielen
[Zeige Ergebnisse]
 
Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Battlefield 3: EA und DICE über jährliche Releases uneinig
Verfasser Nachricht
Omega-t
©†»Šcħickšał«†©

Offline

Beiträge: 620
Thanks: 30
Registriert seit: Jun 2011
Points: 863.00 g-Coins


Items:

Beitrag #1
Battlefield 3: EA und DICE über jährliche Releases uneinig
Wie findet ihr das? Bitte begründen

Ich bin voll dagegen weil es viele spiele versaut,man siehe den anfang von black Ops

Activision bringt alljählich ein neues Call of Duty auf den Markt. Entwickler DICE will das für Battlefield 3 nicht, weil das die Marke vernichten würde. EAs Chef John Riccitiello sieht das anders, er will dass seine Firma es schafft, ihre starken Marken jährlich zu veröffentlichen.

http://www.pcgames.de/screenshots/667x37...es-002.jpg

Das war wohl so im Vorfeld nicht abgesprochen: Patrick Bach ist der ausführende Produzent von Battlefield 3 bei Entwickler DICE und somit auch der oberste Qualitätshüter der Marke. Als solcher hat er in einem Interview verkündet, dass die jährliche Veröffentlichung eines neuen Spiels nicht das Geschäftsmodell von DICE sei. "Wir brauchen Zeit, um ein Spiel zu entwickeln, dass den Konsumenten gefällt." Sollte es jedes Jahr ein neues Battlefield geben, hätte DICE entweder nur ein Jahr Zeit pro Spiel, oder ein zweites Studio müsste aushelfen. Activision betreibt bei Call of Duty das zweite Modell und setzt auf Treyarch und Infinity Ward. Patrick Bach glaubt aber, dass EA sie nicht zum Wechsel mit einem zweiten Studio zwingen würde, da dass ansonsten "die Marke töten würde".

Einen Tag nach dieser Aussage gab EA die Umstrukturierung des Unternehmens bekannt, in deren Zug auch Bioware auf eine Stufe mit EA Games und EA Sports gestellt wurde. Electronic Arts' Chef John Riccitiello sagt anlässlich der neuen Struktur, EA werde sich nun darauf konzentrieren, seine Marken in alljährliche Modelle umzubauen. Ob das auch für DICE und Battlefield gilt, ist noch unklar. Was denkt ihr? Befürchtet ihr, dass Electronic Arts unbedingt der starken Call of Duty-Serie von Activision eine jährliche Neuauflage von Battlefield entgegenstellen will, auch gegen den Widerstand des Entwicklers DICE? Hinterlasst einen Kommentar!

Queöle : http://www.pcgames.de/Battlefield-3-PC-2...es-837796/


[Bild: abstractblacklightspect.jpg]
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 07.08.2011 18:46 von Omega-t.)
07.08.2011 18:45
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Add Thank You Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Battlefield 4 für PS4: Update für PlayStation 4 auf unbestimmte Zeit verschoben DryzoN 5 1.315 04.12.2013 18:48
Letzter Beitrag: LautrerMarc
  Battlefield 5: Dinosaurier? LautrerMarc 17 1.895 10.09.2013 11:02
Letzter Beitrag: Manu
  Mirror´s Edge 2: Dice erklärt die lange Dauer der Entwicklung LautrerMarc 0 744 20.06.2013 13:42
Letzter Beitrag: LautrerMarc
  Battlefield 4: Alpha-Test startet heute - Erste ausgesuchte Spieler eingeladen DryzoN 1 688 18.06.2013 19:28
Letzter Beitrag: Peda
  Facebook hat jetzt über 1 Milliarde Benutzer Peda 28 2.778 01.06.2013 12:12
Letzter Beitrag: Manu



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Partner
Partner: Basic-Tutorials.de | Gamble-Community.de
Forenstyle:
Impressum | Contact Us | GamerZElite.de | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation